Der Stiftungsvorstand

​​​​Der Vorstand der IFI-Stiftung besteht bis auf Weiteres aus zwei Personen, die bei Errichtung der Stiftung von der Stifterin bestellt wurden. Es handelt sich um die Gründungsmitglieder Dr. Rolf Kötterheinrich und Renko Feldmann-Neuenkirchen. Zwei weitere Gründungsmitglieder sind im Stiftungsrat vertreten.

 

Der Vorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich. Er hat die Stellung eines gesetzlichen Vertreters. Der Vorstand verwaltet die Stiftung nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen und der Stiftungssatzung. Zu den Aufgaben des Vorstandes gehören u.a. die Verwaltung des Stiftungsvermögens, die Beschlussfassung über die Vergabe der Stiftungsmittel und insbesondere die Ausübung der Gesellschafterrechte in Gesellschaften, an denen die die Stiftung beteiligt ist.

​Dr. Rolf Kötterheinrich und Renko Feldmann-Neuenkirchen vertreten als Geschäftsführer die Stiftung wie auch die Tochtergesellschaft IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH. Zum Thema Rollenunionen und Rollenklarheit geben sie in ihrem Profil unter dem Punkt Verantwortung Auskunft und berichten dort auch im Weiteren über ihr berufliches (Zusammen-) Wirken. 

 

Dr. Rolf Kötterheinrich

Vorsitzender

 

Renko Feldmann-Neuenkirchen

Stellvetretender Vorsitzender

 

Profil