top of page

NEWS AUS DER IFI STIFTUNG.

Zusammen.jpg
  • ifi-stiftung

Aktualisiert: 25. Juli

Hintergründiges und Ergänzendes zu "DRANBLEIBEN.TROTZDEM. Gelingendes Leben in den Hilfen zur Erziehung. Ein Plädoyer"


Im Jahreskalender 2023 der IFI Stiftung stellen wir in einem unserer "Feature-Blätter" das Buch "DRANBLEIBEN.TROTZDEM." von Michael Weinreich vor - und kündigen ein Interview mit dem Autor an.


Jetzt hat Jörg Spanjer, in dessen Verlag das Taschenbuch erschienen ist (in Herausgeberschaft von Dr. Rolf Kötterheinrich, IFI gGmbH), mit Michael Weinreich gesprochen und Hintergründiges wie Ergänzendes zu diesem engagierten Buchprojekt erfahren.


Kurz zum Inhalt: Auf der Basis langjähriger Berufserfahrung und einer pointierten Erkundung in einer stationären Jugendhilfeeinrichtung beschreibt Michael Weinreich Wirkmechanismen erfolgreicher Arbeit in der Heimerziehung. Es ist gleichzeitig ein Aufruf zu Leidenschaft, Energie und Ausdauer, um der Hydra „pädagogischer Alltag" die Stirn zu bieten und das Leben der Kinder und Jugendlichen in den Hilfen zur Erziehung gelingen zu lassen.



3 Ansichten
  • ifi-stiftung

Arbeitsbuch zur Standardisierten Interventionsplanung überarbeitet und neu erschienen

Gendersprachlich aktualisiert und optisch aufgefrischt - so präsentiert sich die überarbeitete Neuauflage des Arbeitsbuches "Standardisierte Interventionsplanung" (kurz: SIP) für pädagogische Interventionen in den Hilfen zur Erziehung, die jetzt erschienen ist. Geblieben und etwas überarbeitet ist auch der achtseitige Einleger, der hinten im Buch eingesteckt ist und zur Arbeit mit der SIP herausgenommen werden kann.


Seit seiner Ersterscheinung 2011 hat das Buch inhaltlich nichts an seiner Aktualität verloren. Mithilfe der SIP kann die gesamte Erziehungsplanung mit und für den/die Jugendliche/n strukturiert werden. Oft reicht dazu beginnend ein Gesprächstermin, an dessen Ende, ausgehend von den Verhaltensauffälligkeiten, ein „Fahrplan“ für die notwendigen pädagogischen Interventionen im Hinblick auf vereinbarte Ziele steht. Die SIP kann insofern schon bei der Aufnahme insbesondere in die stationären Formen der Hilfen zur Erziehung Berücksichtigung finden, denn das Instrumentarium dient schließlich dem Überblick und der Gestaltung von Perspektiven.


Das Buch ist zum Preis von 15,00 Euro im Buchhandel (ISBN 978-3-9812330-1-8), über den profero verlag (info@profero-verlag.de / www.profero-verlag.de) oder direkt über die IFI Stiftung erhältlich.


4 Ansichten
  • ifi-stiftung

Ab dem 7. November sind wir auf Facebook und Instagram aktiv

Nach intensiver Vorbereitungszeit sind wir ab sofort auf Facebook und Instagram aktiv. Folge uns bei Instagram unter ifi.gruppe und unter Facebook unter IFI Gruppe.


Beachte dabei bitte folgende Netiquette:


Wir freuen uns, dass du unsere Social Media-Seiten besuchst und sind gespannt auf deine Anmerkungen und Anregungen rund um das Thema Kinder- und Jugendhilfe. Beim Austausch miteinander sind uns eine wertschätzende Kommunikation, die Tolerierung anderer Meinungen, konstruktives Feedback und ein angemessenes Niveau wichtig. Wir nehmen deine Beiträge ernst und wollen es möglichst vermeiden diese zu löschen. Wir bitten dich daher unsere Netiquette zu beachten. Sie soll einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander gewährleisten. Im Fall von Verstößen gegen die Netiquette, behalten wir uns vor, einzelne Beiträge zu löschen. Kommt es zu schweren oder wiederholten Verstößen von Userinnen oder Usern, melden wir diese beim Betreiber des jeweiligen Netzwerks.


Unsere Netiquette

  • Jede/r Userin oder User ist, für die von ihm publizierten Beiträge, selbst verantwortlich. Wir übernehmen dafür keine Haftung.

  • Beleidigende, volksverhetzende, ehrverletzende, pornografische, hetzerische, jugendgefährdende oder gar strafbare Äußerungen werden wir umgehend löschen.

  • Diskriminierung oder Diffamierung sind für uns nicht akzeptabel. Und wir werden derartige Inhalte löschen.

  • Verzichte auf: das kommerzielle oder private Anbieten von Waren oder Dienstleistungen, Wahl- oder Parteienwerbung, Aufrufe zu Demonstrationen, Kampagnen und Petitionen. Entsprechende Inhalte entfernen wir – ebenso wie Spam.


Inhalte von Dritten

  • Verlinken Userinnen oder User auf externe Webseiten, behalten wir uns vor, die verlinkten Inhalte zu prüfen. Sollte der verlinkte Inhalt gegen unsere Netiquette verstoßen, so löschen wir den Kommentar.


Kommentare und Austausch mit anderen

  • Automatisch bzw. maschinell generierte Kommentare (wie Bots) entfernen wir bzw. blockieren deren Absender. Gleiches gilt für Kommentare, die offensichtlich Teil einer Kampagne sind.

  • Bitte führe Diskussionen sachlich. Unsachliche und/oder beleidige Kommentare dulden wir nicht.

  • Achte beim Austausch mit anderen auf einen höflichen Umgang. Dazu gehört es auch, andere nicht mit Beiträgen zu provozieren. Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest. Mache dir bewusst: Du kommunizierst auch im Netz mit realen Menschen.

  • Beachte das Urheberrecht. Stelle sicher, dass du die Rechte zur Verbreitung der von dir veröffentlichten Inhalte hast.

  • Die Persönlichkeitsrechte deiner Mitmenschen gilt es zu wahren. Achte auf das Recht am eigenen Bild.

  • Veröffentliche keine persönlichen, schützenswerte Daten wie beispielsweise Adressen oder Rufnummern.



Deine Fragen an uns

  • Deine Fragen beantworten wir so zeitnah wie möglich. Bitte habe Verständnis dafür, wenn dies auch etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Schließlich möchten wir dir möglichst fundiert antworten.


Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, unsere Netiquette zu lesen. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir in den sozialen Netzwerken!



112 Ansichten
bottom of page